Radtour 2017

geschrieben von Mike Thiede

 

 
TSC Radtour rund um den Müggelsee  
    
Die diesjährige Radtour der TSC Mitglieder führte uns am 2. September  bei bestem Sonnenschein auf einer abwechslungsreichen Route rund um den Berliner Müggelsee. An- und Abreise erfolgte mit dem RE und der S-Bahn. Start und Ziel der rund 35 km langen Rundtour war Berlin-Köpenick.
 
Bei einem ersten Halt am Schloss Köpenick mit Blick auf Dahme und Spree überraschten uns Anne und Hans-Peter mit einem kleinen Beitrag zum Schloss und Park Köpenick. Nach angenehmen 13 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit und der einzigen Panne bei Marinas Rad konnten wir die Regatta-Strecke, die auch schon zu den Olympischen Spielen 1936 genutzt worden war, besichtigen.
Der nächste Halt konnte nur nach einer anstrengenden Bergetappe erreicht werden, denn der Müggelturm steht nun mal auf dem kleinen Müggelberg.
 
 
 
Nach einer Stärkung und den 140 Stufen hielt Jens uns einen interessanten Vortrag über den Turm und wir waren begeistert von der herrlichen Aussicht auf zahlreiche Berliner Wahrzeichen. Nach einer schönen Tour durch die angrenzenden Wälder war eine Verschnaufpause an der „Russenbrücke“ genau richtig.
 
 
 
 
Zum kulturellen Höhepunkt führte uns der Tourenleiter Mike durch Neu Venedig und vorbei am Strandbad Müggelsee. Dank der Führung durch das Wasserwerk Friedrichshagen wissen wir nun, dass wir immer schön die Leitungen spülen sollen:
 
 
 
 
Bei einem zünftigen Schmankerl und Blick auf die Spree ließen wir den Tag ausklingen.
 
 

_________________________________________________________________________________________________________________________